Sicherheitshinweise

Aufgrund von Maßtoleranzen können sich trotz sorgfältiger Herstellung eventuell scharfe Kanten an den Profilen, Haken und Drähten bilden. Zur Vermeidung von Verletzungen empfehlen wir deshalb mit Arbeitshandschuhen zu arbeiten.

Bei Verwendung von Schlag- und Setzwerkzeugen (z.B. Hammer, Schlagschutz, Handramme) ist ein Gehör- und ein Augenschutz zu tragen. Halten Sie sich stets außerhalb des Gefahrenbereichs von Schlag- und Setzwerkzeugen auf. Beim Einsetzen und beim Schlagen können Teile herabfallen, abspringen, absplittern oder sich verbiegen.

Für die neuen Profilgenerationen ab dem Jahr 2005 sind Schlagschutze mit Sicherungsstift zu verwenden. Die Schlagschutze müssen entsprechend der Profilgröße gewählt werden.